• Unsere Schule

      Mit einem vielfältigen Angebot und zukunftsgerichtet wollen wir jedes Kind so gut wie möglich in seiner Entwicklung unterstützen und es fördern 
          • weltoffen
          • Lehreraustausch, Partnerschule in London und bilinguale Klassen
          • innovativ
          • flexible Eingangsstufe, iPads im Unterricht und "Sinus an Grundschulen"
          • musikalisch
          • Jeki-Klassen in denen jedes Kind eine musikalische Grundbildung erhält und ein Instrument spielen lernen kann
          • gesundheitsorientiert
          • Schulmilch und Schulobst für jedes Kind, "Lauf-dich-fit" und "fit4future" und gesundes Frühstück
    • Aktuelles

      Finden Sie heraus, was es Neues an unserer Schule gibt
          • Bienen brauchen Blumen - Blumen brauchen Bienen

            20.05.2022

            Im Rahmen unseres Umweltprojektes "Wildbienen und -blumen" haben die Kinder aller Klassen eigene Blumenbeete angesät und bepflanzt. Unsere ausgesetzten Wildbienen, die im Schulgarten ein neues Zuhause gefunden haben, werden sich sicherlich über die leckere Nahrung freuen.

            An dieser Stelle herzlichen Dank an Gundi Götz vom Verein für Gartenkultur und Ortsverschönerung Giech. Sie hat uns Lehrerinnen gezeigt, was beim Ansäen und Herrichten der Beete wichtig ist und beim Umpflügen der Wiese geholfen. In Scheßlitz haben wir freundlicherweise Unterstützung vom Bauhof erhalten.

          • Bamlit auch bei uns!

            17.05.2022

            Dank Frau Stöhr von der Stadtbücherei Scheßlitz kann in diesem Jahr endlich wieder eine Lesung im Rahmen von Bamlit bei uns stattfinden. Eingeladen sind alle drei vierten Klassen, wenn am Mittwoch, 25.5.22, Christoph Dittert vorliest.

            Christoph Dittert gehört zu dem deutschen Autorenteam der Drei-Fragezeichen-Reihe, die viele Kinder kennen und lieben. Darüber hinaus schreibt er Bücher aus dem Bereich Fantasy und Science-Fiction - Themen, die viele Kinder faszinieren.

          • Hau ab! - Unser aktuelles Projekt

            09.05.2022

            In der Woche vom 2. bis 6. Mai besuchten uns Dirk Bayer und seine Schauspielkolleginnen. Sie zeigten uns das Theaterstück "Hau ab!". Darin ging es um ein junges Mädchen, das auf dem Schulweg von einer merkwürdigen Person angesprochen wurde. Wie man sich in einer solchen Situation verhalten sollte, erklärte uns Dirk Bayer in einem anschließenden Workshop. Wir lernten viel darüber, uns zu schützen, wenn uns fremde Personen ansprechen und ein komisches Gefühl geben. Nun wissen wir, wie wir uns mit den Worten "Hau ab!" verteidigen und wo wir uns Hilfe holen können. Vielen Dank an Dirk Bayer uns sein Team für das abwechslungsreiche Training und ein großes Dankeschön an den Förderverein für die finanzielle Unterstützung!

    • Für Schüler/Innen und Eltern

      • {#1508} 1
      • {#1508} 2
      • {#1508} 3
      • {#1508} 4